25. April bis 5. Mai 2020

täglich von 9.00 - 18.00 Uhr
Veranstaltungsort:

Maimarktgelände Mannheim

Anreise und Parken

Anreise mit dem PKW

Das Maimarktgelände ist direkt neben der Autobahn A 656. Wenn Sie mit dem Pkw kommen: Die Wege sind gut ausgeschildert.

Zieladresse für Navigationsysteme: Maimarktgelände, Xaver-Fuhr-Str. 101, 68163 Mannheim

Bitte beachten Sie die Beschilderung vor Ort, da der Verkehr entsprechend dem Verkehrsaufkommen gelenkt wird.

 

So finden Sie uns!

B

Parkplätze

Parkplätze gibt es reichlich. Geländenah und direkt an der Autobahn befinden sich die Parkplätze P1-3 und der Großparkplatz P 20. Die genannten Parkplätze werden von den Mannheimer Parkhausbetrieben bewirtschaftet.

Tages-Parkgebühr während des Maimarktes laut Aushang 5,00 EUR.

Der Behindertenparkplatz befindet sich rechts vom Haupteingang. Mit AG-Ausweis (außergewöhnliche Behinderung) können Sie hier kostenfrei parken. Weitere Parkplätze für Menschen mit Behinderungen befinden sich auf dem Großparkplatz P20 in der Nähe der Fußgängerbrücke. Hier wird von den Mannheimer Parkhausbetrieben eine Gebühr von 5,00 EUR pro Tag erhoben.

Fünf Gehminuten vom Maimarktgelände entfernt befindet sich der 2016 neu gebaute Wohnmobil-Stellplatz Mannheim-Neuostheim mit insgesamt 15 Stellplätzen. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit Bus und Bahn direkt bis vor den Haupteingang:

Stadtbahn:
Linie 6/6A bis Haltestelle "Maimarkt"
Ab „Mannheim Hauptbahnhof“ werden Verdichtungsfahrten als Linie 9 angeboten.

Bus:
Bus-Linie 50 fährt bis Haltestelle „Maimarkt“. Montag bis Freitag auch Bus-Linie 45. Für Linie 50 gibt es zeitweise Zusatzfahrten im 10-Minuten-Takt.

OEG (Linie 5):
Richtung Heidelberg bis MA-Neuostheim, anschließend mit Bus-Linie 50, Bus-Linie 45 oder mit Stadtbahn-Linie 6 (alternativ: Fußweg ca. 15 Minuten)

Deutsche Bahn:
S-Bahn-Haltepunkt "Mannheim Arena/Maimarkt", anschließend mit Bus-Linie 50, Bus-Linie 45 oder Stadtbahn-Linie 6 (alternativ: Fußweg ca. 15 Minuten)

Den Haltepunkt "Mannheim Arena/Maimarkt" bedienen während des Maimarktes von 8.00 bis 19.00 Uhr alle S-Bahnen und zahlreiche Züge des Nahverkehrs der Deutschen Bahn. Mit einigen Ausnahmen an den Wochenenden und am 1. Mai gibt es mit der S-Bahn eine umsteigefreie Verbindung zum Maimarkt: halbstündlich aus Kaiserslautern, Germersheim, Mosbach und Bruchsal sowie stündlich aus Karlsruhe, Osterburken und Homburg (Saar). Darüber hinaus setzt die Bahn Sonderzüge ein.

Tipp: Empfehlenswert ist das günstige VRN-Maimarkt-Ticket (Erwachsene 10,00 Euro / Kinder 5,50 Euro). Es gilt für die Hin- und Rückfahrt mit Bus & Bahn im Verbundgebiet und zugleich als Maimarkt-Eintrittskarte.